Rotmilan

Rotmilan​ - ein Biographien Referat

Dieses Referat hat Noah geschrieben. Noah ging in die 6. Klasse. Für dieses Biographien Referat hat wurde die Note 3 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Noah herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Noah würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Noah Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Noah Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Noah, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Der Rotmilan

Allgemeines

Der Rotmilan lebt in Europa, Westasien, Nordafrika, auf den Kanaren und auf den Kapverdischen Inseln. Der Rotmilan lebt gerne in abwechslungsreichen Landschaften, oft in hügeligem und bergigem Gelände, auch gerne am Wasser und kann bis zu 30 Jahre alt werden.
Er gehört zur Ordnung der Greifvögel, zur Familie Habichtartige und zu der Unterfamilie Milane. Sein Ruf ist ein „wiu-wiuwiuwiuwiuwiu.“
Der Rotmilan wurde im Jahr 2000 zum Vogel des Jahres ernannt.

Bestand

Der Bestand der Rotmilane ist gefährdet und wurde im Jahr 2000 auf 17.400 bis ca. 22.600 Brutpaare weltweit geschätzt. Davon 9.000 bis 12.100 in Deutschland.

Nahrung

Der Rotmilan frisst Kleinsäuger, vor allem Mäuse und Feldhamster, Reptilien, Fische, Frösche, Regenwürmer, Insekten, Aas und andere Vögel, die er im Flug fängt. Größere Tiere z. B. Hasen tötet er mit Schnabelhieben auf den Kopf.

Aussehen

Der Rotmilan hat einen hellen Kopf, einen gelben ca. 3 cm langen Schnabel und rotbraunes Gefieder. Er hat einen langen, rostroten gegabelten Schwanz. Neben dem Steinadler ist er der größte Greifvogel bei uns.

Gewicht und Größe

Der Rotmilan wiegt ca. 750-1.000 g. Er hat eine Größe von ca. 65 cm und eine Flügelspannweite von 150 cm.

Fortpflanzung

Der Rotmilan baut seine Nester auf Bäumen in ca. 30 Metern Höhe. Er legt 2-3 Eier pro Jahr. Die Brutzeit beginnt Ende März bis Anfang April und dauert ca. 32 Tage. Die Eier sind rötlich oder braunviolett gepunktet und wiegen ca. 60 g. Die Jungen sind Nesthocker und beginnen nach ca. 45 Tagen mit ihren ersten Flugversuchen.

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Direktor Schulnote.de

Noah

Autor dieses Referates

Biographien
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,0

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Bio_2094

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.