Die Nachgeburt

Die Nachgeburt​ - ein Biologie Referat

Dieses Referat hat Leon geschrieben. Leon ging in die 9. Klasse. Für dieses Biologie Referat hat wurde die Note 1 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Leon herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Leon würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Leon Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Leon Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Leon, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Die Nachbeburt

Die Nachbeburt!
Die Nachgeburtsphase, die letzte der Geburtsphasen,beginnt nachdem das Baby geboren ist. Sie beginnt mit dem Abnabeln des Kindes udn dauert bi szur Austoßung der Plazenta!

Der Mutterkuchen ,auch als Nachgeburut bezeichnet udn die Eihäute mit der anhängenden Nabelschnur werden ausgestoßen. Kurz nahc der geburt des Kinde setwa fünf minuten später ,treten deshalb noch einemal Wehen auf di emeist schnerzlos sind.Während sioch die Uterus muskelatur zusammenzieht löst sich die Plazenta von der haftfläche.Dabei kommt es zu einer BLutung aus den eröffneten Blutgefäßen. Die kräftigen Gebärmutterkontraktionen (nachwehen) udn die sofort einsetzende Gerinnungsvörgänge sorgen jedoch für einen schnellen Verschluss der mütterlichen Gefäße!
Um die Austoßung dre Plazenta zu unterstützen udn den blutverlust gering zu halten ,verabreichen einige Ärzte routinemäßig nach entbinfing ein Wehen mittel, das dem oxytocinhormon entspricht.
Normaler weise wir das Hormon Oxytocin vom körper nach der Geburt verstärt produziert ,wenn das Baby-unmittelbar nach der Geburt-zum stillen angelegt wird.
Nach spätestens 30 minuten sollte auch die Plazenta geboren sein . Si ewird auf ihre Vollständigkeit hin untersucht,denn zurückgebliebene reste dre Nachgeburt könne zu schweren Komplikationen hervorrufen

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.