Cannabis

Cannabis​ - ein Biologie Referat

Dieses Referat hat Clara geschrieben. Clara ging in die 10. Klasse. Für dieses Biologie Referat hat wurde die Note 1 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Clara herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Clara würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Clara Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Clara Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Clara, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Cannabis – Die Wichtigsten Merkmale

Cannabis

Cannabis ist eine einjährige Pflanze die normalerweise in 2 verschiedene Grundsorten einzuteilen ist: Cannabis Indica und Cannabis Sativa.

Cannabis Indica zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

• geringe Größe (1-2 m)
• wenig verzweigt
• dunkelgrüne, breite Blattfinger
• trägt mehr Blätter als Blüten


Cannabis Sativa:

• Größe 2-5 m
• stark verzweigt
• schmale, hellgrüne Blätter
• meistens kerzenartige Blütenstände

Außerdem gibt es eine Cannabisart, die völlig legal ist [Faserhanf]
Sie ist legal, da sie den Stoff THC [Tetra-Hydro-Cannabinol] nicht beinhaltet.

Es gibt männliche und weibliche Pflanzen.

Was ist THC?

Die berauschende Wirkung von Haschisch und Marihuana wird besonders durch Tetrahydrocannabinol (THC) hervorgerufen.
THC ist ein ätherisches Öl und somit wasserunlöslich (löst sich nur in Fetten oder flüchtigen Substanzen wie Alkohol)

Cannabis als Nutzpflanze:

Hanf ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Er liefert nicht nur Fasern, sondern auch nährstoff – und ölreiche Samen. Eine besondere Beachtung brachte ihm aber die Verwendung als Heilpflanze, als rauscherzeugendes Genußmittel und als Aphrodisiakum ein.

Cannabis als Medizin:

In den USA enthält das dort zugelassene Medikament Marinol auch THC. Marinol steigert bei Aids- und Krebspatienten den Appetit, wirkt gegen Übelkeit und führt zur Gewichtszunahme. Weiters wird das Medikament auch gegen die Übelkeit bei der Krebschemotherapie eingesetzt. In Deutschland ist Marinol nicht zugelassen, kann aber im Einzelfall importiert werden. Der Wirkstoff THC hat zudem einen leicht schmerzstillenden Effekt und wirkt gegen epileptische Anfälle.

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.