Zusammensetzung von Saccharose - Enthält Saccharose eine Ketose

Zusammensetzung von Saccharose - Enthält Saccharose eine Ketose​ - ein Chemie Referat

Dieses Referat hat Felix geschrieben. Felix ging in die 12. Klasse. Für dieses Chemie Referat hat wurde die Note 15 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Felix herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Felix würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Felix Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Felix Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Felix, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Hier wird durch drei verschiedene Versuche (dies ist der erste) herausgefunden aus was die Saccharose zusammengesetzt ist. In diesem Versuch wird durch eine Resorcinprobe auf Vorkommen von Ketose in Saccharose getestet. Die drei Versuche Zusammen ergeben

Vorsicht: Dies ist die erste von 3 Versuchsreihen, um die Zusammensetzung von Saccharose herauszufinden. Um einen Zusammenhang zu haben, lade dir bitte die beiden anderen Versuche herunter. So hast du dann ein vollständiges und ausführliches Protokoll über die Zusammensetzung von Saccharose. Die anderen beiden Versuche sind:
Identifikation der Monosaccharide aus der spezifischen Drehung und
Fehlingsche Probe mit Saccharose!!!

Versuchsprotokoll:
Zusammensetzung von Saccharose

Thema:
Enthält Saccharose eine Ketose?

Aufgabenstellung:
Wir spalten das Saccharose-Molekül in seine Monosaccharide und testen die Monosaccharide mit der Resorcinprobe auf Vorkommen von Ketose (Fructose).

Benötigte Geräte und Chemikalien:
Ein Spatel, ein Reagenzglas, eine Reagenzklammer, einen Gasbrenner, eine Messpipette, Saccharose, konz. Salzsäure, Resorcin

Versuchsbeschreibung:
Ein Spatel Saccharose wird im Reagenzglas in etwa 1ml konz. Salzsäure gelöst und mit einem halben Spatel Resorcin (1,3-Dehydroxidbenzol) vermischt. Erhitzen in der Brennerflamme. Bei Vorhandensein einer Ketosegruppe entsteht ein roter Farbstoff.

Beobachtung:
Nach der Zugabe von Saccharose in Salzsäure wurde das Reagenzglas geschüttelt und die beiden Stoffe gingen in Lösung über. Durch das Beimischen von Resorcin wurde die Lösung leicht rot. Beim Erhitzen des Gemisches wurde die Rotfärbung intensiver und dunkler.

Erklärung:
Zunächst wird die Saccharose bei der Zugabe von Salzsäure durch den Einfluss von
H3O+-Ionen in seine beiden Komponenten, den Monosacchariden, hydrolytisch aufgespalten. Also liegen nun dadurch die beiden Monosaccharide getrennt in Lösung vor.
Die Resorcinprobe verläuft positiv, was man an der zunächst leichten Rotfärbung deutlich erkennen kann. Durch das Erhitzen der Salzsäure reagiert mindestens eines der Monosaccharide zu Hydroxymethyl-Furfural. Dieses reagiert wiederum mit Resocin zu einem roten Niederschlag.
Die Resorcinprobe ist ein Nachweis für Ketohexosen in der Furanose- bzw. 5-Ringform. Da diese Reaktion im Sauren abläuft, kommt es nicht zur Keto-Endiol-Tautomerie. So kann man ausschließen, dass beide Monosaccharide Aldohexosen sind, weil sie eben nicht durch die Keto-Endiol-Tautomerie in Ketohexosen umgewandelt werden können. Die Furanose-Ringform entsteht hier also durch eine Halbketalbildung zwischen der Carboxylgruppe des C2-Atoms und der OH-Gruppe des C5-Atoms. So könnte man vermuten, dass mindestens eines der Monosaccharide eine Fructose sein könnte.

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Direktor Schulnote.de

Felix

Autor dieses Referates

Chemie
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,00

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

Die Zusammensetzung von Saccharose -…

Felix hat erst ein Referat veröffentlicht

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Che_1879

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.