Das Referat

Das Referat​ - ein Deutsch Referat

Dieses Referat hat Anna geschrieben. Anna ging in die 9. Klasse. Für dieses Deutsch Referat hat wurde die Note 1 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Anna herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Anna würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Anna Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Anna Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Anna, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

1.Wozu ein Referat dient,2.Wie man sich auf ein Referat vorbereitet , 3.Wie man ein Referat hält

Das Referat

Tipps rund ums Referat

1. Wozu ein Referat dient
2. Wie man sich auf ein Referat vorbereitet
3. Wie man ein Referat hält

1. Wozu ein Referat dient

Der Sinn eines Referates ist es, den Zuhörern Wissen zu vermitteln und somit eine Weiterarbeit oder eine Diskussion zu ermöglichen. Ein Referat ist nicht für den eigenen Nutzen gedacht oder um dem Lehrer zu gefallen, sondern reine weg damit sich die Schüler gegenseitig eine Lernhilfe geben können.

2. Wie man sich auf ein Referat vorbereitet

1. Es kommt drauf an ob das Thema vorgegeben ist oder nicht, wenn das Thema nicht vorgegeben sein sollte dann ist es ratsam sich auf seine eigenen Interessen zu beschränken. Denn manchmal lässt sich ein Referat welches man schon gehalten hat sich für weitere Zwecke nutzen, wie beispielsweise für Seminare, Prüfungsvorbereitungen oder ähnliche Zwecke.
2. Nun folgt die Auswahl der Quellen, aus denen man die Informationen nimmt. Hier bei sollte man sich den Rat seiner Lehrer, falls möglich einholen. Doch man sollte immer daran denken, dass weniger Häufig mehr ist.
3. Selbst wenn man nicht viel an Stoff gefunden hat, ist es häufig zu viel um alles in ein einziges Referat zu bekommen. Deswegen sollte man sich immer die Frage stellen, ob die Information für die Vollständigkeit des Referates notwendig ist oder nicht, und wenn es nicht der Fall ist dann sollte man es nicht in das Referat einfügen.
Es ist auch nicht der Sinn eines Referates alle Informationen in einen Text zu fassen, sondern mit dem Referat die Zuhörer zum nachdenken anzuregen. Denn ein Referat ist dafür da einem einen Einblick in das Thema zu verschaffen und den Zuhörer nicht mit tausenden von Informationen zu belagern bis er nicht mehr weis worum es eigentlich geht.
4. Man sollte die Vorbereitungszeit des Referates nicht unterschätzen, denn es braucht
immer seine Zeit die wichtigsten Informationen Zusammen zu Fassen und in einem Möglichst kurzen verständlichen Text zu verfassen.
5. Man findet bei der Vorbereitung eines Referates immer wider Fremdworte, die man bei der Vorbereitung nachschlagen sollt und se dann in einem für alle verständlichen Deutsch erklären und mit einfließen lassen. Findet man die Antwort auf ein Wort nicht, dann sollte man sie als Frage an die Zuhörer stellen.
6. Man sollte das Referat auch kurz halten und in der Vorbereitungszeit ruhig auch mehrere male Vortragen, da es häufig länger wird als man denkt.

3. Wie man ein Referat hält

1. Es ist ratsam ein Referat frei zu halten und nicht abzulesen. Es wäre dann eine Möglichkeit alles auswendig zu lernen oder sich einen Stichpunktzettel zu machen.
2. Man darf beim Vortrag nie vergessen, dass das gesamte Referat an das Oberthema geknüpft ist, denn sonst weicht man schon mal gerne vom Thema ab.
3. Man sollte ab und an eine kleine Zusammenfassung mit in das Referat einbauen da mit man den Zuhören das verinnerlichen so einfach wie möglich macht und es wäre zu empfehlen am ende ein Resümee zu ziehen.
4. Wann auch immer es möglich ist ein Referat mit Medien zu Hinterlegen sollte man das machen, damit man den Zuhören das ganze Geschen noch deutlicher bringen kann.

Arbeitszättel vom Lehrer

Direktor Schulnote.de

Anna

Autor dieses Referates

Deutsch
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,0

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Deu_1577

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.