Der Stabreihm

Der Stabreihm​ - ein Deutsch Referat

Dieses Referat hat Anna geschrieben. Anna ging in die 10. Klasse. Für dieses Deutsch Referat hat wurde die Note 1 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Anna herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Anna würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Anna Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Anna Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Anna, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Erklärung zum Stabreim

Stabreime

Stabreim, der auch Alliteration genannt wird, ist die Übereinstimmung der Anfangslaute zweier ober dreier stärkerbetonter Silben. Alle Konsonanten, so wie die Verbindungen st, sp,sk “ staben“ jeweils nur mit sich selber, alle anlatenden Vokale „staben“ auch untereinander. Ein Stabreim schafft Sinnheiten, hebt bedeutungsswere Wörter hervor und dient zur Gedechnisstütze. Er ist das älteste Forprizip der altgermanischen Dichtung. Der Stabvers ist ebenfals ein Langvers, dessen An- und Abvers durch einen Stab zusammengehalten werden. Der Anvers stabt für gewöhnlich auf den beiden Hebungen also Stollen, der Abvers nur auf der 1. Hebung also auf dem Haubstab. Die anzahl der senkungen ist belibig und dem Verfasser überlassen. Der Stabvers kann gelegentlich über das übliche Maß hinauszum Schwellvers erweitert werden. Man findet ihn im Hildebrandslied, im Helian, in der altsächsischen Genesis, der Edda, der Skalendichtung und im Beowulf. Seit dem 9. Jahrhundert wude der Starbreihm nur noch gelegentlich angewant ( R. Wagners “ Ring der Nibelungen“ ) ; heute oft in Buchtiteln ( „Götter, Gräber und Gelehrte“)

Beispiele für den Stamreihm, die wir heute noch in unsere Umgangssprache verwenden:

– Mit Mann und Maus
– Kind und Kegel
– Durch dich und dünn gehen
– Süß und sauer
– Hatr aber herzlich
– über stock und Stein
– Kopf an Kopf rennen
– Dick und Doof
– Gut und Günstig
– Milch macht müde Männer munter
– Der Tieger im Tank
– Geiz ist geil

Literaturkurs (Arbeitsmatterial)

Direktor Schulnote.de

Anna

Autor dieses Referates

Deutsch
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,5
Note - angebenem vom Autor


0,00

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Deu_169

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.