Gedichtinterpretation Zwielicht von Eichendorff

Gedichtinterpretation Zwielicht von Eichendorff​ - ein Deutsch Referat

Dieses Referat hat Emil geschrieben. Emil ging in die 9. Klasse. Für dieses Deutsch Referat hat wurde die Note 1 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Emil herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Emil würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Emil Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Emil Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Emil, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Gedichtinterpretation
Joseph von Eichendorff
Zwielicht (1812)
Dämmrung will die Flügel spreiten,
Schaurig rühren sich die Bäume,
Wolken ziehn wie schwere Träume –
Was will dieses Graun bedeuten?
Hast ein Reh du lieb vor andern,
Lass es nicht alleine grasen,
Jäger ziehn im Wald und blasen,
Stimmen hin und wieder wandern.
Hast du einen Freund hienieden*,
Trau ihm nicht zu dieser Stunde,
Freundlich wohl mit Aug und Munde,
Sinnt er Krieg im tück’schen Frieden.
Was heut müde gehet unter,
Hebt sich morgen neugeboren.
Manches bleibt in Nacht verloren –
Hüte dich, bleib wach und munter!
*hienieden: auf dieser Erde, im Diesseits
1. Biographie von Joseph von Eichendorf

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff wurde am 10. März 1788 auf Schloss Lubowitz bei Ratibor in Oberschlesien geboren. Nach seinem Jurastudium trat er 1816 in den preußischen Staatsdienst ein. Eichendorff wurde als geheimer Regierungsrat in Berlin 1844 pensioniert. Fünf Jahre später lernte er Fontane kennen. Am 26. November 1857 starb Joseph von Eichendorff im Ater von 69 Jahren in Neiße.

2. Formale Gestaltung

Das Gedicht umfasst vier Strophen mit je vier Versen (Quartett), also eine ‚einfache Volksliedstrophe’. Die Strophen sind jeweils in umarmenden Reimen aufgebaut. Jedoch findet man in dem letzten Vers der ersten Strophe einen unreinen Reim. Das Versmaß ist ein vierfüßiger Trochäus und das Gedicht hat eine weibliche Kadenz (Versausgang).

3. Gesamtdeutung

Wenn es dämmert herrscht Zwielicht (zwielichtig: seltsam, undurchsichtig, nicht eindeutig durchschaubar und zweifelhaft), also es erscheint anders als es in Wirklichkeit ist. Man sollte auf alles acht geben (Strophe 2: Jäger) und nur auf sich selbst vertrauen (letzte Vers: Warnung des lyrischen Ichs an den Leser). Auch Freunde (Strophe 3) können hinterlistig sein, denn in dieser zwielichtigen Stunde ist nichts durchschaubar und alles wirft Zweifel auf. Was in der Dämmerung noch so seltsam erscheint, kann am Morgen klarer und freundlicher wirken (Strophe 4).
Die Natur ist dem Menschen (Jäger; Freund) ähnlich, denn sie ist nicht vorhersehbar, manchmal freundlich, manchmal feindlich und unheimlich.

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Direktor Schulnote.de

Emil

Autor dieses Referates

Deutsch
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,6
Note - angebenem vom Autor


0,0

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Deu_1787

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.