Leben des Galilei - von Bertold Brecht

Leben des Galilei - von Bertold Brecht​ - ein Deutsch Referat

Dieses Referat hat Clara geschrieben. Clara ging in die 10. Klasse. Für dieses Deutsch Referat hat wurde die Note 2 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Clara herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Clara würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Clara Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Clara Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Clara, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Leben des Galilei von Bertold Brecht Inhaltsangabe

Leben des Galilei
Berthold Brecht

In dem Buch „Leben des Galilei“ von Berthold Brecht, geht es um den Wissenschaftler Galilei, der das kopernikanische Weltsystem beweisen möchte.
Neben seinen Forschungen für das neue Weltbild, unterrichtet er einen Privatschüler namens Andrea.
Jede freie Minute widmet Galilei sich der Sammlung von Beweisen für die Theorie des Kopernikus. Das macht er mit einer von ihm verbesserten Version, des in Holland erfundenen Fernrohrs.
Galileos Berechnungen werden dem Collegium Romanum in Rom zur Überprüfung übergeben, doch selbst die geistlichen Astrologen können seine Behauptungen nicht bestätigen.
Galileo forscht weiter, aber veröffentlicht seine Ergebnisse nicht mehr.
Nachdem ein neuer Pfarrer gewählt wird, der ebenfalls Wissenschaftler ist, will Galileo seine Forschungen unter das Volk bringen.
Galileo wird der Inquisition nach Rom berufen, wo er seine Werke widerrufen soll, was er auch macht.

Galileo Galilei überlebt durch den Widerruf und kann so seine wissenschaftlichen Arbeiten weiterführen. Im Gefängnis schreibt er Werke über Mechanik und die Fallgesetze, welche Andrea nach Amsterdam bringt.

Buch: „Leben des Galilei“ von Bertold Brecht

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.