Der deutsche Thies und das Thema Behinderung

Der deutsche Thies und das Thema Behinderung​ - ein Latein Referat

Dieses Referat hat Elias geschrieben. Elias ging in die 11. Klasse. Für dieses Latein Referat hat wurde die Note 2 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Elias herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Elias würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Elias Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Elias Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Elias, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Der deutsche Thies und das Thema Behinderung: Ausarbeitung

Der deutsche Thies und das Thema Behinderung

Erstellt von Patrick Gronau
Latein GK1
Klasse: 11c

Inhaltsverzeichnis:

1. Was bedeutet es behindert zu sein, speziell in Thies Fall?
2. Beschreibe die Art der Behinderung die der deutsche Thies erleiden muss.
Stelle dar, wie Thies selbst und wie die Bewohner von Tomi mit der Behinderung umgehen.
Lässt sich eine Metamorphose bei Thies feststellen?
3. Stelle eine Beziehung her zwischen der Romanfigur Thies und deren antiken mythologischen Vorgaben Pluto.

1. Was bedeutet es behindert zu sein, speziell in Thies Fall?

Wenn ein Mensch behindert ist, dann ist er auf einer gewissen Weise eingeschränkt in seinem Leben. Behindert zu sein bedeutet jedoch nicht, dass jemand anders über diese Person bestimmen kann oder sogar über dessen Leben und Tod entscheiden kann. Behinderte, egal welche Behinderung sie haben, können genauso viel Spaß und Freude am Leben haben wie nicht behinderte Personen. Aber diese Personen sind wie oben geschrieben eingeschränkt, d.h. dass sie nicht alles verrichten können, jedoch lernen die meisten mit dieser Behinderung umzugehen und zu leben.
Speziell im Fall Thies ist die Behinderung sehr gefährlich und somit auch groß. Er hat an der linken Seite seines Brustkorbs die Rippen aufgrund eines Unfalls entfernt bekommen. Dies stellt ein großes Risiko für ihn dar, denn bei einem Schlag in die Seite, einem Unfall o.ä. hat er stets zu befürchten, dass er sterben muss. Jedoch kann er trotzdem sein Leben wie jeder andere leben. Er muss „nur“ vorsichtig sein.

2. Beschreibe die Art der Behinderung die der deutsche Thies erleiden muss.
Stelle dar, wie Thies selbst und wie die Bewohner von Tomi mit der Behinderung umgehen.
Lässt sich eine Metamorphose bei Thies feststellen?

Ein Pferd trat Thies mit den Hinterbeinen gegen den Brustkorb. Auf Grund dessen wurden ihm die Rippen auf der linken Seite des Brustkorbs entfernt und sein Herz liegt frei. Dieses ist jedeglich mit der Haut überdeckt. Des weiteren ist eine große Narbe an dieser Stelle der Haut. Bei einem Schlag auf die linke Seite des Brustkorbs, einem Unfall, einem Sturz o.ä. muss Thies um sein Leben fürchten, denn dies kann ihn töten.
Thies hat sehr gut gelernt mit dieser Krankheit umzugehen. Er übt den Beruf des Totengräbers aus und pflanzt Kräuter zur Herstellung von Heilmitteln. Er hat gelernt trotz seiner Krankheit ein sehr gutes Leben zu führen. Er muss nur einen Verbandswechsel bekommen und dabei schreit er ziemlich laut. Dies könnte ihm eine Last sein. Die Bewohner Tomis scheinen recht gut mit der Behinderung Thies umzugehen. Zumindest fällt keiner negativ auf, d.h. keiner redet negativ über Thies Behinderung oder Verachtet diesen.
Seit dem Unfall ist Thies vorsichtiger geworden. Ich würde sagen, dass eine Metamorphose bei Thies feststellbar ist, denn alleine sein Lieblingsspruch „Der Mensch ist dem Mensch selbst ein Wolf“ zeigt, dass er den Menschen nicht traut. Damit sagt er aus, dass jeder Mensch in der Lage ist anderen Menschen Schaden zu zufügen.

3. Stelle eine Beziehung her zwischen der Romanfigur Thies und deren antiken mythologischen Vorgaben Pluto.

Es ist eine Verbindung zwischen Pluto und Thies herzustellen, denn auch Thies wird als Herrscher der Unterwelt dargestellt. Dies liegt daran, dass Thies seit seinem Unfall als Totengräber arbeitet und folge dessen sehr viel mit Toten zu tun hat.
Ein weiterer Grund dafür kann sein, dass er sich sehr gut um die Töten kümmert. Er behandelt sie so gut wie ein Neugeborenes. Im Text heißt es, dass er sie wohlriechend macht. Er erweist ihnen sozusagen eine letzte Ehre.

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Direktor Schulnote.de

Elias

Autor dieses Referates

Latein
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,00

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Lat_913

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.