Barocke Architektur

Barocke Architektur​ - ein Musik Referat

Dieses Referat hat Emilia geschrieben. Emilia ging in die 11. Klasse. Für dieses Musik Referat hat wurde die Note 2 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Emilia herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Emilia würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Emilia Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Emilia Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Emilia, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Architektur in D, F, E und Italien (zwischen 1600 – 1750)

Architektur in D, F, E und Italien (zwischen 1600 – 1750)

Einführung in die barocke Architektur:

– Die Barockkunst strebte nach dynamischer Wirkung durch Reichtum des plastischen und malerischen Schmucks, durch kühne, leidenschaftliche Bewegtheit
– Bezeichnend sind ferner das Sicheinfügen der Einzelelemente in das gesamte Kunstwerk, bewegte, oft aus flachen Kurven zusammengesetzte Grundrisse, unterbrochene Giebel, schraubenförmig gedrehte oder zu Gruppen zusammengefasste Säulen und Durchbrechung der architektonischen Struktur mit Mitteln der Malerei
– Hauptaufgaben der barocken Architektur:
· geistliche und weltliche Fürsten durch von Parks umgebene Fürstenschlösser zu ‚vertreten’
· Gestaltung einer Stadtanlage, die auf das Schloss ausgerichtet war
· Schaffung einer künstlichen Einheit des Kirchenbaus

Wichtige Merkmale barocker Baukunst:

– Kirchenschiffe wurden breiter
– Es gab viele Hell/Dunkel – Kontraste oder einfach eine einheitliche Durchflutung durch zahlreiche Fenster
– Häufiger Gebrauch von plastischen Zierelementen (z.B. Girlanden, Putten aus (vergoldetem) Holz (Putten = Skulptur oder Malerei einer Kindergestalt, mit oder ohne Flügeln, die meist wenig bekleidet oder nackt auftritt), Gips oder Marmor)
– Großflächige Deckengemälde
– Bei der Außenfassade gab es eine dramatische Steigerung zur Mitte
– Das Innere der Kirche war eine Schale für die dekorative Ausschmückung durch Malerei und Plastik (Gebrauch vor allem im Spätbarock)
– Gebrauch von illusionistischen Effekten (z.B. Scheinarchitektur oder Verschmelzung von Malerei und Architektur)
– Symmetrische Bauweise

Italien:

– Der Barockstil in Rom entstand ausgehend von den Meistern der Spätrenaissance
– Erst barocke Gebäude nur in Rom, später: Mailand und Venedig (Zentralplan Kirchen)
– Führender Baumeister + Beispiel seiner Arbeit:
· L. Bernini (Saint Peter’s)
– Inbegriff ital. Barocker Architektur: San Carlo alle Quattro Fontane

England:

– Barocke Stile wurden vom ital. Barock beeinflusst
– Führender Baumeister + Beispiel seiner Arbeit:
· C. Wren (Saint Paul’s Kathetrale)

Frankreich:

– Zentrum der barocken feudalen Profanarchitektur
– Führender Baumeister + Beispiel seiner Arbeit:
· J. Lemercier (Pavillon d’horloge (Teil des Louvre))
– Wichtigstes Beispiel des franz. Barockbaus: Schloss von Versailles

Deutschland:

– Die Barocke Architektur trat erst verspätet ein: um ca. 1650
– Führender Baumeister + Beispiel seiner Arbeit:
· (Berlin) A. Schlüter (Schloss und Zeughaus)
– Andere Beispiele von Bauwerken:
· Augustinerkirche in Mainz
· Schwetzinger Schloss

Der Autor hat leider keine Quellen genannt.

Direktor Schulnote.de

Emilia

Autor dieses Referates

Musik
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,00

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

Insgesamt 0 Referate von Emilia

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Mus_1550

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.