Teilchenbeschleunigertypen-(Zusammenfassung

Teilchenbeschleunigertypen-(Zusammenfassung​ - ein Physik Referat

Dieses Referat hat Malte geschrieben. Malte ging in die 12. Klasse. Für dieses Physik Referat hat wurde die Note 12 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Malte herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Malte würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Malte Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Malte Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Malte, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Kurzreferat: Teilchenbeschleuniger (Typen) (Zusammenfassung)

Referat Teilchenbeschleuniger

Was ist ein Teilchenbeschleuniger
Teilchenbeschleuniger dienen zur Beschleunigung von geladenen Teilchen. Diese können Elementarteilchen,
Ionen oder sogar geladene Moleküle sein. Ihre Verwendung finden Teilchenbeschleuniger in den
verschiedensten Themenbereichen:
Physik: Kernphysik, Teilchenphysik
Chemie: Massenspektrometer
Medizin: Strahlentherapie
Industrie: Materialuntersuchung
Energieumwandlung: Wel Wkin
Beschleunigertypen
Linearbeschleuniger
Bei einem Linearbeschleuniger werden die Teilchen auf geladene Strecken beschleunigt. Die Beschleunigung
der Teilchen findet jeweils zwischen den Driftröhren statt (innerhalb der Röhren herrscht ein Faraday-Käfig),
die so umgepolt werden, dass das Teilchen zwischen zwei benachbarten Driftröhren beschleunigt wird.
Synchrotron
Als Ringbeschleuniger liefert das Synchrotron den enormen Vorteil, dass die Beschleunigungsstrecke mehrfach
durchlaufen werden kann bis die Teilchen die gewünschten Energien erreicht haben. Damit die Teilchen die
Strecke mehrmals durchlaufen können werden sie von Dipolmagneten, deren Stärke mit der Geschwindigkeit
zunimmt auf ihrer Bahn gehalten. Um dafür zu sorgen, dass die Teilchen des Strahles sich selbst nicht abstoßen
werden Quadrupolmagnete innerhalb der Vakuumröhre eines Synchrotrons verwendet, die durch ständige
Umpolung die Teilchen bündeln.
Zyklotron
Beim Zyklotron werden die geladenen Teilchen in der Mitte(2) des
Beschleunigers eingeführt. Dort werden sie zum ersten Mal durch eine
Spannung zwischen den Duanden(D1, D2) Beschleunigt innerhalb eines
Duanden wirkt keine elektrische Kraft mehr. Ein senkrecht zur
bewegungsebene herrschende Magnetfeld sorgt durch die Lorentzkraft dafür,
dass die Teilchen innerhalb der Duanden eine halbe Kreisbahn beschreiben.
Während sich die Teilchen innerhalb eines Duanden befinden wird das
elektrische Feld umgepolt, sodass die Teilchen solange beschleunigt werden
können, bis sie schließlich vom Ablenkkondensator aus dem Beschleuniger gelenkt werden.
Bei einem klassischen Zyklotron gibt es den großen Vorteil, dass die
Umlaufdauerbei konstantem Magnetfeld und konstanter Frequenz auch die
Umlaufdauer T konstant bleibt.
Mit zunehmender Geschwindigkeit nimmt so
auch der Radius von alleine zu.
Solche Zyklotrone erreichen Energien bis zu
100 MeV.

cern.ch
http://leifi.physik.uni-muenchen.de/
wikipedia

Direktor Schulnote.de

Malte

Autor dieses Referates

Physik
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,00

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

Elementarteilchen-Quarks

Malte hat erst ein Referat veröffentlicht

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Phy_347

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.