Eigene Meinung zum Die Zeit-Artikel Arrogante Franzosen, knickrige Holländer

Eigene Meinung zum Die Zeit-Artikel Arrogante Franzosen, knickrige Holländer​ - ein Politik Referat

Dieses Referat hat Noah geschrieben. Noah ging in die 11. Klasse. Für dieses Politik Referat hat wurde die Note 1 vergeben.
Schulnote.de und alle anderen SchülerInnen, die dieses Referat benutzen, bedanken sich bei Noah herzlichst für die fleißige Unterstützung und Bereitstellung dieser Hausaufgabe.

Ihr könnt die Leistung von Noah würdigen und mit Sternen nach Schulnoten bewerten.

Reden und Vorträge halten.

Bei Vorträgen ist die Vorbereitung und Übung das Wichtigste. Notiere Dir nur Stichpunkte zu Deinem Referat, um nicht in Versuchung zu kommen abzulesen. Vergiss bei Deiner Vorstellung nicht zu erwähnen, wer Du bist – also Deine Vorstellung, und über wen bzw. über was Du Deine Rede hältst. Rede frei und beachte Deine Zuhörer, aber lasse Dich nicht ablenken. Schaue in Deine Klasse und beobachte die Reaktionen. Passe dann Deine Redegeschwindigkeit an. Ein gutes Referat sollte 5-7 Minuten dauern. Verpacke etwas Witz in Deinem Vortrag, um Dein Publikum nicht zu langweilen. Viel Erfolg wünscht Schulnote.de!

Verbessere Deine Noah Note und profitiere mit Geschichten und Referaten bei Vorträgen von dem Wissen hunderter Schüler deutschlandweit. Viele Schüler haben ihre Noah Vorträge bei schulnote.de gefunden und durch unsere Referate, Biographien und Geschichten ihre Leistungen verbessert. Beachte bitte, dass Du diese Arbeiten nur für die Schule verwenden darfst. Du darfst sie nirgendwo posten oder anderweitig verwenden. Wir freuen uns, wenn wir Dir geholfen haben. Berichte uns von Deiner neuen Note! Nutze dafür die Feedback-Funktion.

Dies ist ein Artikel geschrieben von SchülerIn Noah, schulnote.de ist weder für die Richtigkeit noch für die Quelle verantwortlich.

Hausaufgabe

Gegen klischeehaftes Denken ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden, solange die Betroffenen über die Klischees schmunzeln können und solange Menschen die Vorurteile austeilen diese genauso gut einstecken können.

Wenn es allerdings soweit kommt, dass Menschen sich durch Vorurteile persönlich angegriffen und sich in ihrer Menschenwürde verletzt fühlen oder nicht nur verbale, sondern auch körperlich ausgetragene Konflikte entstehen, werden Vorurteile gefährlich. Dies ist auch der Fall, wenn man nicht mehr zwischen Vorurteilen und Realität unterscheiden kann und es vorzieht seinen Vorurteilen Glauben zu schenken anstatt sich mit der Wirklichkeit auseinander zusetzen. Fatal ist es, wenn vereinzelte Erfahrungen zusätzlich zur Bestätigung der eigenen Vorurteile herangezogen werden. Gefährlich ist es ebenfalls, wenn man die eigene ethnische, politische oder soziale Gruppe bzw. Nation durch Vorurteile gegen andere als besonders positiv, besonders elitär darstellt oder Sündenböcke für bestimmte Fehler sucht.

Die Autorin erkennt richtig, dass es sehr schwer ist einmal aufgenommene Vorurteile wieder abzulegen. Dieser Meinung bin ich auch, da man sich oftmals durch eigene Vorurteile unbewusst beeinflussen lässt. Vorurteile sind zum Teil wie „eingebrannt“, da sie häufig aus der frühen Kindheit stammen. Wohl jeder hat schier automatisch Assoziationen zubestimmten Bevölkerungs-, Religions-, Berufsgruppen, Bildungsständen etc..

„Arrogante Franzosen, knickrige Holländer“, Artikel aus „Der Zeit“

Direktor Schulnote.de

Noah

Autor dieses Referates

Politik
Schulfach

0 .
Klasse - angegeben vom Autor
0 ,0
Note - angebenem vom Autor


0,00

Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1
Welche Note gibst Du?

Loading…
0
Aufrufe deses Referates
0
lesen gerade dieses Referat

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

YKM.de ✔ Quickly Shorten Url

ykm.de/SN_Pol_2496

Diese short-URL bringt Dich direkt zu  Biographie Referate auf schulnote.de.
Teile Sie mit Deinen Freunden.

Diese Suche hilft Dir, alles auf den Seiten von schulnote.de zu finden. In den Schulfächern kannst du Deine Suche verfeinern, in dem Du die Tabellensuche verwendest.